Die Macht von Diddl und Komparsen

Eigentlich sind es, nüchtern betrachtet, alles Zombies.
Halbtote, gammelige Wesen einer längst vergessenen Zeit, heute einem anderen Sinn zugeführt als sie haben sollten: tot zu sein.
Der ursprünglich veranschlagte Zweck, also die Belustigung und Verzückung kleiner Betamenschen (alles vor der Pubertät ist für mich in einer Testphase), ist bereits seit einer und einviertel Generation gestorben. Mindestens. Mehr wenn wir den Zuwachs frühreifer Mütter dazuziehen.

Wenn erwachsene Wesen beginnen kleine und große Plüschmäuse in Stiftform, Notizblöcken, Tassen und Karten zu sammeln,  weil es ja „ach so süß“ ist…
Wenn Menschen,  die in der Lage sind, sich selbst Gedanken zu machen einen jeden Einzeiler jedweden Kalender zu einem einzigartigen Zen-Satz erheben und als krisstaline Weisheit erachten…
Wenn Menschen, die gelernt haben Worte für das zu finden was sie denken, ihre Partner mit „ohne dich ist alles doof“ Merchandise überhäufen…

…fühle ich mich eines widerwilligen Respekts genötigt. Denn zu sehen, dass etwas derartig Banales wie eine Maus mit heftigen Missproportionen (der diesjährige Gewinner der „Miss Proportionen Wahl“ ist es bestimmt nicht) über Jahre, nachdem sie bereits fast vollkommen verschwunden war, doch irgendwo einen lebenden Wirt gefunden hat und ein fruchtbares, ertragreiches, wenn auch halbtotes Lehnen führen kann ist bemerkenswert.

Auf der einen Seite hat es etwas Makaberes, vor allem wenn man die inbrünstig infantile Art betrachtet, mit der die wunderbare Einzigartigkeit einer Massenware angebetet wird um ihr die verdiente letzte Ruhe zu verweigern.
Auf der anderen Seite ist es erhebend,  zu sehen mit welchem eiskalten Kalkül der Mensch den Sinn seiner Kreationen nehmen und verdrehen kann, damit sie seinem eigenen Zweck dienen.

Nahezu  Nekromantie.

Ein Kommentar zu “Die Macht von Diddl und Komparsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s