Sei.

Ich will so ein Mensch sein,
Der umarmen kann und umarmt;
Nicht mit dem Körper -nicht nur –
Sondern dem Herzen.

Doch mit jedem vielleicht
Begraben wir -Stück für Stück –
Viel der Leichtigkeit in uns.
Zwischen uns.

Ich will so ein Mensch sein,
Der geben kann und gibt;
Nicht weil er muss,
Sondern weil er will – wirklich will.

Doch mit jedem irgendwann
verpassen wir – wieder und wieder –
Ein Jetzt.

6 Kommentare zu “Sei.

    • Vielleicht ist es auch so, dass man (ich?) das besser geben kann, wenn das eigene Herz um die Trauer weiß.
      Indem ich mein Herz öffne und gebe kann ich in mir selbst die Sehnsucht stillen, die mich umfasst.
      Das ist vielleicht traurig, aber eigentlich ist traurig ja nichts schlimmes. Oder?

      Leerzeichen geht es um den Titel. Nicht könnte. Kann. Nicht vielleicht, sondern bestimmt. Jetzt und nicht morgen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s