Private Censay

Soviel also zu diesem Versuch das hier aufleben zu lassen…

Ich merke, dass mir das Schreiben fehlt, denn ich verliere den Überblick. Den Überblick über mich und die Themen die in mir herumschwurbeln.
Und ich merke das das Themen sind, die in einem neuen Leben stattfinden. Eines das ich (noch?) nicht mit allen teilen will – nun schon seit knapp 4 Jahren. Und weil die letzten iks „Nutzer“ die noch in meine Leserliste hinzugefügt wurden schäbige Bots waren.

In dem Sinne wird ab nun privat geschrieben, in der Hoffnung das ich damit das Ventil erneut öffnen kann das mir ganze 218 Beiträge lang (wenn ich diese Zahl so lese, bin ich ziemlich baff von mir selbst) viel gegeben hat ohne mich viel zu kosten…

Wer das mitlesen will, der schreibe mir hier über das Kontaktprofil eine Nachricht (oder belehre mich über anderweitige Möglichkeiten). Ich habe obskure Gründe der Auswahl und keine Ahnung (jetzt), wen ich da alles dazulasse… (and again, ob das überhaupt was werden wird)… aber soviel sei gesagt:

  • Es wird ein anderer Stil von „Geschichten“. Vermutlich zu Beginn „tagebuchiger“, wirrer und auskotzender; vor allem aber ziemlich privat, wie schon beschrieben muss ich erst mal da in mir aufräumen bevor ich Struktur reinbringe.
  • wenn sich Beiträge ergeben, die ich „der Allgemeinheit“ zutragen will, dann werde ich die auch veröffentlichen
  • Keine Zeit zu haben ist eine Bitch, oder ein Bastard, wenn da wer Gleichberechtigung will. Mein Leben ist gerade einmal 180 Grad zu meinem Beitrag „Over Capacity“ und ich weiss noch nicht ob ich das so geil finde

Sollten wir uns nicht „auf der anderen Seite“ sehen, dann sage ich dir: Danke für deine Aufmerksamkeit all die Jahre. Du hast mir viel geholfen, weil du gelesen hast.
Wirklich und ganz ohne Häme, Sarkasmus oder andere Lebensnotwendigkeiten: Danke fürs lesen und teilhaben. Komm gut durch dein Leben und viel Erfolg beim letzten Boss dann.

5 Kommentare zu “Private Censay

    • Hey liebe Ariana, leider hat es irgendwann mal murks mit dem Emailfach gegeben und ich kann deine Emailadresse nicht mehr wiederfinden. Bist du so lieb mir nochmal was zu schreiben? (Kontaktformular ginge auch 🙂 )

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s